Förderkreis Elfriede Lohse-Wächtler e.V.

Die Dresdner Malerin Elfriede Lohse-Wächtler (1899-1940) zählt zu den bedeutendsten kunsthistorischen Entdeckungen der letzten Jahrzehnte.


Der Förderkreis Elfriede Lohse-Wächtler e.V. Hamburg will der Malerin Elfriede Lohse-Wächtler wieder einen Namen, ein Gesicht und eine Stimme in der Kunstgeschichte Deutschlands zu geben.

 

Ziel ist die Förderung von Kunst und Kultur, wobei insbesondere das Leben und Werk der Malerin Elfriede Lohse-Wächtler bekannt gemacht werden sollen.

 

Mit der Erfassung und Katalogisierung ihres Gesamtwerkes, der Durchführung von Ausstellungen sowie mit der Förderung von Publikationen über Elfriede Lohse-Wächtler soll dieses Ziel verwirklicht werden.

 

Abschied mit Blumen: Antje Kossak und Prof. Dieter Patschan dankten am 4. November 2021 bei der Jahreshauptversammlung des Förderkreises im Elbsalon zu Hamburg ihrem scheidenden 1. Vorsitzenden Hans Schöner (links) für seine langjährigen Verdienste.
Abschied mit Blumen: Antje Kossak und Prof. Dieter Patschan dankten am 4. November 2021 bei der Jahreshauptversammlung des Förderkreises im Elbsalon zu Hamburg ihrem scheidenden 1. Vorsitzenden Hans Schöner (links) für seine langjährigen Verdienste.

 

Dem Förderkreis gehören Hamburger Kaufleute, Architekten und Rechtsanwälte an. Interresierte an der Arbeit des Förderkreises und neue Mitglieder sind herzlich willkommen. Bitte nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.